Persönliche Beratung vor Ort
 Beratung und Montage aus einer Hand
 Optimales Preis- Leistungsverhältnis
 Handverlesene Lieferanten
doors haustuer mit glaseinsatz holz aluminium HA194 V

Haustüren mit Glas – modernes Design mit einem Hauch von Leichtigkeit

Dank moderner Mehrfach-Verglasung kannst Du die lichtbringenden Vorteile einer Glasfüllung in Deiner Haustür nutzen, ohne Nachteile hinsichtlich des Wärmeschutzes oder der Sicherheit zu befürchten.

Entdecke die Vielfalt von Haustüren mit Glas

Wissenswertes

Eine Haustür mit Glasausschnitt für mehr Individualität

Haustüren ohne Glas vermitteln ein Gefühl von Sicherheit, hinterlassen jedoch den dahinterliegenden Raum in Dunkelheit. Viele Flure sind baulich bedingt ohne Fenster und müssen oft auch tagsüber durch künstliches Licht zusätzlich beleuchtet werden. Wenn Du dieses Problem kennst, dann solltest Du ein Haustür-Modell mit Glaseinsatz in Betracht ziehen. Hinsichtlich der Gestaltung sind Dir dabei keine Grenzen gesetzt. Egal ob eine großflächige Verglasung über das gesamte Türblatt, ein länglicher Streifen, mehrere geometrische Ausschnitte oder ein rundes Bullauge – alle Hersteller in meinem Sortiment bieten eine große Auswahl an Glas-Haustüren, bei denen Du mit Sicherheit fündig wirst. Dabei ist es egal, ob Du Dich für eine Tür aus Aluminium, Holz oder Kunststoff entscheidest. Wie bei einem Fenster werden auch bei Türen Glaseinsätze unabhängig vom Material eingebaut.

Hochwertige 3-fach-Verglasung für optimalen Wärmeschutz

Anders als vielleicht gedacht, haben Glaseinsätze bei technisch einwandfreier Verarbeitung keinerlei Nachteile im Hinblick auf Wärmeschutz im Vergleich zu einer Tür ohne Glas. Seit der Energiesparverordnung (EnEV) 2014 müssen Fenster und Türen bei Neubau- oder Modernisierungs-Maßnahmen am Haus energetische Mindestanforderungen erfüllen. Am 01.11.2020 wurden die EnEG (Energieeinsparungsgestzt), EnEV und EEWärmeG (Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz) in einem modernen Gesetz namens Gebäudeenergiesetz (GEG) zusammengeführt. In diesem Gesetz wurde festgelegt, dass neue Haustüren einen Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) von 1,8 W/(m²∙K) nicht überschreiten dürfen. Mit einer modernen Haustür mit mindestens 2-fach-Verglasung lässt sich diese gesetzliche Vorgabe leicht erfüllen. Bei der Auswahl meiner Hersteller achte ich daher von Beginn an darauf, dass diese Werte bereits in der Standardausführung unbedingt eingehalten werden. Um eine KfW-Förderung zu bekommen, darf sogar ein U-Wert von 1,3 W/(m²∙K) nicht überschritten werden.

Verschiedene Glasarten für höchste Sicherheitsanforderungen

Du hast Kinder und möchtest kein Risiko eingehen, dass durch kindlichen Übermut das Glas in der Haustür irgendwann bricht und ernsthafte Verletzungen die Folge sind? Im Hinblick auf dieses Szenario kann ich Dich beruhigen. Bei hochwertigen Glas-Haustüren verwenden die Hersteller für Glaseinsätze sogenanntes Verbundsicherheitsglas, auch VSG genannt. Zwei flache Scheiben werden hierbei mit einer Folie in der Mitte verklebt. Sollte irgendwann die Schreibe zu Bruch gehen, zerspringt sie in tausende kleine Scherben, welche an der Folie kleben bleiben. Gleichzeitig dient Sicherheitsglas dem Einbruchschutz, denn auch eine kaputte Glasscheibe behält ihre Form bei und kann nicht so ohne weiteres durchklettert werden. Desto dicker die Glasscheiben und die Folie, desto höher ist die Sicherheitsklasse des Glases. Damit steigt natürlich nicht nur das Gewicht der Tür sondern auch der gesamte Preis. Um herauszufinden, welche Art von Glas für Dich das richtige ist, solltest Du Dich unbedingt von einem Fachmann beraten lassen.

Klarglas oder Ornamentglas - Du hast die Wahl

Welche Art von Glas Du für Deine Haustür am sinnvollsten ist, hängt ganz von Deinen individuellen Bedürfnissen ab. Soll es möglichst hell im Flur sein oder möchtest Du den Eingangsbereich gleichzeitig vor neugierigen Blicken schützen. Die günstigste Variante mit dem größtmöglichen Lichteinfall ist Klarglas. Allerdings hast Du hierbei keinerlei Schutz vor neugierigen Blicken. Möchtest Du Deine Privatsphäre besser schützen, bieten sich je nach Geschmack Milchglas bzw. satiniertes Glas oder Ornamentglas an. Hersteller wie Heroal bieten sogar an, eigene Motive in das Glas einzugravieren, wie z.B. die Hausnummer oder den Namen. Der Phantasie sind gerade bei der Gestaltung mit Glas kaum Grenzen gesetzt.

Zusätzliche Gestaltungselemente für die Glas-Haustür

Tolle optische Ergebnisse bekommst Du bei einer Haustür allerdings nicht nur durch die Art der Verglasung sondern auch in Kombination der Tür mit zusätzlichen Bauelementen an der Seite oder oberhalb der Tür. Seitenteile und Oberlichter sind vor allem aus der modernen Architektur nicht mehr wegzudenken. Dabei kannst Du Dich zwischen Aluminium, Holz oder Kunststoff als Material für Deine Tür entscheiden. Während Holz eine sehr natürliche Ausstrahlung hat und für seine hervorragenden Wärmedämmeigenschaften bekannt ist, überzeugt eine Kunststoffhaustür im Hinblick auf Pflegeaufwand und Bezahlbarkeit. Besonders robust und witterungsbeständig dagegen sind moderne Aluminium-Haustüren. Hinsichtlich der Farbe bist Du bei allen Materialarten extrem flexibel und kannst Dich sowohl von der RAL-Farbpalette inspirieren lassen als auch auf Dekore wie Beton, Rost oder Holz zurückgreifen. In Kombination mit verschiedenen Glaseinsätzen wird Deine neue Haustür zu einem optischen Highlight, welches garantiert Eindruck auf Deine Gäste macht und durch das Du Dein Haus jeden Tag aufs Neue gerne betrittst.
Previous
Next

Werde jetzt aktiv

Mit Fachberatung die perfekte Haustür finden

Haustüren aus Glas überzeugen nicht nur optisch, sondern sind auch höchst funktional und vielseitig. Sie bringen Licht ins Dunkel, schützen bei Bedarf trotzdem die Privatsphäre und halten auch aktuellen Sicherheitsstandards sowohl im Hinblick auf Einbruchschutz als auch dem Schutz vor Verletzungen bei Glasbruch stand. Dank ihrer energieeffizienten Konstruktion sparst Du Heizkosten und kannst je nach Größe des Glases sogar ein bisschen vom solaren Wärmegewinn durch Sonneneinstrahlung profitieren. Damit Du nicht den Überblick bei der Auswahl des richtigen Materials und des passenden Zubehörs zu verlierst, nehme ich mir viel Zeit für ein individuelles Beratungsgespräch. Gemeinsam überlegen wir, welchen Anforderungen Deine Haustür aus technischer Sicht gerecht werden muss. Nur, wenn Optik und Ausstattung Hand in Hand gehen, wirst Du auch langfristig Freude an Deiner neuen Haustür haben.

Das könnte Dich auch interessieren

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.